ActitudPro

  • Wir stärken die Vertriebskapazitäten unserer Kunden

Schulung Vertriebsführung

Wozu dient es?

  • Erfolgreiche Führung und Steuerung eines Vertriebsteams unterschiedlicher Größe, unterschiedlichen Organisationstyps und unterschiedlichen Kundenstamms
  • Kennenlernen der unterschiedlichen Vertriebsmodelle und ihrer Vor- und Nachteile in unterschiedlichen Situationen (Direktverkauf, Vertrieb über externe Distributoren, eigenes Händlernetzwerk, Vertriebs-Task Forces, Handels- / Industrievertretungen und Agenturen)
  • Detaillierte Analyse der Herausforderungen für die Vertriebsmitarbeiter im Verkaufsprozess => Herausarbeiten der erfolgsentscheidenen Situationen und der zu ergreifenden Maßnahmen in jeder Situation
  • Maßnahmen erarbeiten, die eine Hebelwirkung im Verkauf auslösen => Aufdeckung des gesamten Verbesserungspotenzials einer Vertriebsorganisation

Welche Tools werden üblicherweise genutzt? 

  • Fundamente und Methoden zur erfolgreichen Interaktion mit den entscheidenden Personen im Vertriebsprozess
  • Praxisbeispiele: Problemlösungsansätze in realen Situationen von Vertriebsorganisationen
  • Videoanalyse: Durchspielen einiger Fallbeispiele
  • Praxis-Workshops zur Darstellung realer Situationen in der Leitung von Vertriebsteams
Prozessschritte Vorteile für das Unternehmen
  • Schulungsmaßnahmen werden von erfahrenen Führungskräften im Vertrieb durchgeführt
  • Kennenlernen von hilfreichen Praxisbeispielen, die sich in verschiedenen Branchen bewährt haben
  • Erlernen von Methodologien zur Vertriebsführung (Aufbau Kundenstamm und Zuteilung auf das Team, Einteilung Verkaufsgebiete, Reporting, etc.)
  • Höhere Efektivität in der Vertriebsführung durch das Anwenden der erlernten Methodologien
  • Analyse Vertriebsprozess (Kundenzuteilung Vertriebsteam, Vorbereitung Kundenakquise, Argumentationsleitfäden, Follow-Ups, etc.)
  • Erfolgreichere Neukundenakquise und bessere Ausnutzung der Geschäftspotenziale
  • Der Vertriebsleiter als Vorbild in Bezug auf innere Einstellungen für eine positive Motivationslage
  • Erhöhte Führungskompetenz seitens des Vertriebsleiters
  • Methoden zur Personalführung von Vertriebsteams
  • Bessere eigene Rollenwahrnehmung als Verantwortlicher eines Teams
  • Schlussfolgerungen: Herausarbeiten eines Maßnahmenkatalogs, wie Hebelwirkungen im eigenen Vertriebsteam erzielt werden können
  • Besser abgestimmter Vertriebsprozess im Hinblick auf die Vertriebsstrategie

Weitere Ergebnisse

Verbesserung der strategischen Kompetenzen
Einblick in das Entwickeln von Geschäftspotenzialen, die normalerweise sonst nicht entwickelt worden wären

Erwartete Rentabilität durch das Projekt

 ROI 40 % der Investitionssumme

 

Projektbeispiele 

  • Unternehmen Bildungswesen mit 2000 Mitarbeitern:

Einführung des Schulungsfachs ‚Sales Management Excellence‘ für Vertriebsführungskräfte mit mehr als 10 Jahren Berufserfahrung

  • Unternehmen Finanzbereich mit 40000 Mitarbeitern:

Seminar ‚Vertriebsleitungsexzellenz‘

  • Unternehmen aus dem Bausektor mit 200 Mitarbeitern

Seminar ‚Teamführung im Vertrieb‘ für die Regionalleiter des Unternehmens
Entwicklung des Führungskompetenzen der Regionalleiter zur Ausnutzung von Wachstumspotenzialen