ActitudPro

  • Wir stärken die Vertriebskapazitäten unserer Kunden

Assessment für Vertriebsmitarbeiter

Wo liegt der Nutzen?

  •  Erstellen einer detaillierten Analyse zu den Verhaltensweisen, Werten und Kompetenzen eines Vertriebsmitarbeiters und Vergleich dieses Profils mit den  Anforderungen der entsprechenden Vertriebsposition
  • Identifikation von Stärken und Schwächen in Bezug auf die vertrieblichen Fähigkeiten
  • Ausarbeitung eines Programms zur Stärkung der Schwächen jedes einzelnen Mitarbeiters wie z.B. in der Kundenansprache, Verhandlungsführung etc.; dies kann dann später auch als Dokument zur persönlichen Entwicklung durch den vorgesetzten Vertriebsleiter genutzt werden

Welche Methoden werden eingesetzt?

  • Advanced InsightsPro: Fragebogen zur Evaluation der Verhaltensweisen des Vertriebsmitarbeiters mit ihren Stärken und Schwächen, Aufzeigen von Bereichen mit Verbeserungspotenzial sowie Wege zur Motivationssteigerung; Kompetenzen und Fähigkeiten zum tieferen Verständnis der Person
  • CompePro: Kompetenz-Entwicklungssystem zur Analyse der Fähigkeiten sowohl als Verkäufer sowie als Verkaufsleiter bzw. Teamleiter von Verkäufern: Ermittlung von Stärken und Schwächen bzw. Bereichen mit Verbesserungspotential
  • Roleplaying: Beobachtung, wie der Vertriebsmitarbeiter seine Fähigkeiten in gespielten Situationen einsetzt
  • Begleitung in Verkaufsgesprächen oder Kundenbesuchen: Identifikation von Verhaltensweisen im Verkaufsprozess, Begleitung bis zum Verkaufsabschluss
Prozessschritte Beneficios que implica para la Empresa
  • Anfertigen einer „personality map“, die die persönlichen Kompetenzen, Werte und Verhaltensweisen beschreibt
  • Verfügbarkeit eines persönlichen Betreuungsplans für jeden Vertriebsmitarbeiter
  • Jeder Vertriebsmitarbeiter wird sich über seine „personlity map“ bewusst und setzt sich damit auseinander
  • Die Vertriebsmitarbeiter selbst setzen Prozesse in Gang, um an ihren Schwächen zu arbeiten und ihr Potenzial besser auszuschöpfen
  • Persönliche Interviews
  • Konfrontation der Mitarbeiter mit den Ergebnissen aus Feedbackrunden
  • Assessment zur Unterstützung und Hilfestellung für den Mitarbeiter
  • Durchsetzen einer Arbeitsweise und eines Miteinanders, in dessen Rahmen die Werte des Unternehmens auch gelebt werden


Weitere Ergebnisse

 Erzielen eines Commitments der Vertriebsmitarbeiter, an sich zu arbeiten und sich zu verbessern

Verstärkter Fokus auf erfolgreiche Verhaltensweisen und Kompetenzen der Mitarbeiter

Indentifikation eines Kriterienkatalogs und der Prioritäten zur Bewertung der Vertriebsarbeit

Erwartete Rentabilität

 ROI 70 % der Investition

Erfolgreiche Projektbeispiele

  •  Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich mit 300 Mitarbeitern: Realisierung von 12 Einzelassessment von Mitarbeitern im Vertrieb
  •  Unternehmen aus dem Catering-Bereich mit 60 Mitarbeitern: Vorab-Assessment mit anschliessender Begleitung bei Kundenbesuchen; Einzel-Assessment  mit inSitu-Feedbackrunde
  •  Produktionsunternehmen Food-Bereich: Individueller Maßnahmenkatalog zur Betreuung von Vertriebsmitarbeitern; Interviews, Tests zur persönlichen Potentialermittlung, die in den persönlichen Personalentwicklungsplan einfließen solle