ActitudPro

  • Wir stärken die Vertriebskapazitäten unserer Kunden

Verkaufstraining

Wozu dient es?

  • Vertriebsmitarbeiter wird zum Experten im Aufspüren von Kundenbedürfnissen
  • Kennenlernen eines Modells für die eigene Verkaufstätigkeit, das darauf basiert, Vertrauen beim Kunden zu erzeugen und die Kundenbedürfnisse in den Mittelpunkt des Handelns stellt
  • Vertriebsmitarbeiter werden sich bewusst, dass ein persönlicher Einsatz und eine individuelle Kundenansprache ein Wettbewerbsvorteil bedeuten kann
  • Um mit den Prinzipien des „Empfehlen und Überzeugen“ vertraut zu werden. Dies  bringt Verkäufer dazu, Kundenentscheidungen besser beeinflussen zu können
  • Kennenlernen von Möglichkeiten, um mit Kunden besser auf Augenhöhe kommunizieren zu können: wie kann ich mich von einem reinen Dienstleister zu einem Partner für meinen Kunden entwickeln?
  • Herausfinden, wie ich meinem Kunden individuelle, neue Geschäftsmöglichkeiten vorschlagen kann und wie ich auf Entscheider-Ebene erfolgreich kommuniziere
  • Bewusstseinsbildung, wie meine Produkte und Dienstleistungen am besten einen Nutzen für meinen Kunden darstellen können

Welche Tools werden üblicherweise genutzt? 

  • Test zur Eigenwahrnehmung: was sind meine Einstellungen und Haltungen
  • Evaluierung der Verkaufskompetenzen und –fähigkeiten
  • Videos zur Illustrierung exemplarischer Situationen im Verkaufsprozess
  • Vertriebsmethodik „Sales Corridor“: was sind die erfolgsentscheidenden Situationen im Verkaufsprozess?
  • Fallbeispiele zum „Sales Corridor“
  • Vertriebsmethodik „The Trusted Salesman“
  • Spezifische Rollenbeispiele für den Verkaufsprozess
Einzelne Prozessschritte Vorteile für das Unternehmen
  • Identifikation von Geschäftspotenzialen und Stärkung der Motivation, selbst die Initiative zu übernehmen
  • Höheres Verkaufsvolumen kann erzielt werden, indem man sich als Partner des Kunden versteht
  • Schulungsmaßnahmen mit einem Fokus auf Motivation und Erlebnissen
  • Höhere Motivation für den Verkauf und innere Öffnung für einen neuen Prozess im Vertrieb
  • Schulung in 4 Modulen jeweils à 1-4 Tage
  • Anpassung individuell zugeschnitten auf den Betrieb des Unternehmens
  • Spezifische Techniken für die Neukundenakquise
  • Neukundengewinnung und Ausbau des Geschäfts
  • Erlernen von Fähigkeiten, Vertrauen gegenüber dem Kunden aufzubauen
  • Erschliessung von Cross-Selling Potenzialen
  • Schulung in jedem einzelnen Schritt im Verkaufprozess zum Ausbau der Fähigkeiten und verkäuferischen Kenntnisse
  • Erhöhung der Conversion Rate, da viele Verkaufanbahnungen nicht mehr frühzeitig abgebrochen werden

Weitere zu erwartende Ergebnisse

 Höhere Motivation der Mitarbeiter im Verkauf und Entwicklung eines Team-Spirits.

Bessere Integration der Mitarbeiter in das Unternehmen und seiner Unternehmensziel.

Rentabilitätserwartung

 ROI 45 % der Investition kann erwartet werden.

Erfolgsbeispiele

  • Unternehmen aus der Telekommunikationsbranche mit 20.000 Mitarbeitern: Durchführung der Seminare zur Weiterbildung des Vertriebsteams in Spanien. Fokus: Förderung der Beratung im Verkaufsprozess
  • Chemie-Konzern mit 50.000 Mitarbeitern: Durchführung von Verkaufsschulungen für das Vertriebsteam des Pestizid-Bereichs, Annäherung und Vorbereitung des Teams an den neuen von der Geschäftsführung bestimmten Vertriebsmethodik, die die Einhaltung bestimmter Vorschriften bei einzelnen Kunden beinhaltete
  • Unternehmen Lebensmittelindustrie mit 200 Mitarbeitern: Organisation und Durchführung einer Seminarreihe für das Vertriebsteam zur Stärkung der Vertrauensbildung in der Kundenbeziehung ausgehend von einer beratenden Expertenposition seitens des Vertriebsmitarbeiters
  • IT-Unternehmen mit 80 Mitarbeitern: Individuelle Verkaufsschulungen für die verschiedenen Ebenen der Vertriebsorganisation des Unternehmens